Hinweise zum Datenschutz bei Nutzung der Vergleichsrechner

Hinweise zum Datenschutz bei den Verleichsrechnern

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,
um Ihre Privatsphäre zu schützen und den Umgang mit Ihren persönlichen Daten vertraulich
zu gestalten, erheben, nutzen und verarbeiten wir, Bürgel & Wagner, personenbezogene
Daten nach den im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz
(TMG) gesetzlich geregelten Maßgaben.
Wir erfassen und speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie in die auf der
Homepage oder im Vergleichsrechner hinterlegten Formularen eintragen und uns überlassen.
Dazu gehören alle Einzelangaben, die Sie über Ihre persönlichen und sachlichen
Verhältnisse machen. In unserem Vergleichsrechner können Sie neben den bloßen
unverbindlichen Auskünften zu Versicherungstarifen eine Beratung durch einen unserer
Versicherungsmakler anfragen (über die Schaltfläche „Kontakt ”) oder gleich
einen Antrag zum Abschluss eines Versicherungsvertrages abgeben.
Je nachdem, welche Funktionalität bzw. Nutzungsart des Vergleichsrechners Sie in Anspruch
nehmen, benötigen wir unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen
und der gesetzlichen Vorgaben folgende Daten zu folgenden Zwecken:
1. Kostenfreie Tarifvergleiche: Um den Tarifvergleich durchzuführen, müssen Sie lediglich
folgende Angaben zur Person des Versicherungsinteressenten machen:
 Ihr Geburtsdatum sowie ggf. das Geburtsdatum eines mitversicherten Partners
oder mitversicherter Kinder
 Familienstand (bestimmt die Tarifauswahl des Versicherers)
 Angaben zu Ihrer beruflichen Situation (bspw. Beamtenverhältnis oder Angestelltenverhältnis
im öffentlichen Dienst)
Diese Angaben erfolgen anonym, ohne namentliche Nennung des Versicherungsinteressenten.
Sie dienen ausschließlich dazu, die passenden Tarife zuzuordnen.
2. „Beratung gewünscht“ (über die Schaltfläche „Kontakt “): Sofern Sie die persönliche
Beratung durch einen unserer Versicherungsmakler wünschen, benötigen wir
zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen Ihre personenbezogenen Daten,
nämlich:
 Namen und Titel
 Anschrift
 Geburtsdatum
 Telefonnummer
 E-Mailadresse
Diese Angaben benötigt der Versicherungsmakler, um eine Kontaktaufnahme zum
Zwecke der Beratung mit Ihnen bzw. dem Versicherungsinteressenten vorzubereiten
und durchzuführen. Unser Versicherungsmakler kann Sie nicht beraten, wenn
Sie sich anonym oder nur unter einem Pseudonym registrieren.
Durch Eintragung meiner Telefonnummer oder E-Mailadresse willige ich ein,
dass mich der Versicherungsmakler auf diesem Kommunikationsweg zum Zwecke
der Vermittlung von und Beratung zu Versicherungen kontaktieren darf.
3. Antrag auf Abschluss eines Versicherungsvertrages: Über unseren Vergleichsrechner
können Sie den Abschluss eines Versicherungsvertrages beantragen,
vermittelt durch uns. Dafür benötigen wir zunächst die zuvor benannten Daten zu
Ihrer Person. Des Weiteren müssen Sie die Fragen zu den Vertragsdaten beantworten
(z. B. Vorversicherungen, Vorschäden etc.), eine Zahlungsart wählen und
Ihre Konto- und Bankverbindungsdaten mitteilen. Eine Bonitätsprüfung nehmen wir
nicht vor.
Bitte beachten Sie, dass alle Angaben in den zuvor genannten Funktionalitäten bzw.
Nutzungsarten des Vergleichsrechners wahrheitsgemäß erfolgen müssen. Falsche Angaben
verfälschen das Tarifberechnungsergebnis und können sich später negativ auf
die Versicherungspflicht auswirken. Machen Sie Angaben nicht oder falsch, können sich
zudem für den Versicherer Rücktritts-, Anfechtungs-, Kündigungs-, oder Vertragsanpassungsmöglichkeiten
ergeben.
Wenn Sie die Vermittlung eines Versicherungsvertrags samt dazugehöriger Beratung
oder die direkte Abgabe eines Versicherungsantrages über den Vergleichsrechner
wünschen, werden dazu Ihre von Ihnen im Rahmen von Dateneingaben, Datenaufnahmen,
Beratungsdokumentationen, Vertragsantrag oder -abschluss sowie der Vertragsbetreuung
angegebenen personenbezogenen Daten benötigt (im Folgenden kurz: „Daten“).
Die damit verbundene Erhebung und Verwendung Ihrer Daten ist zum Teil per gesetzlicher
Erlaubnis gestattet, etwa soweit zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich.
Zum Teil – etwa Ihre Gesundheitsdaten betreffend – verlangt das Gesetz die Erteilung
einer zusätzlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung. Diese Erteilung dieser Einwilligung
ist Gegenstand des hiesigen Dokuments, das zudem Ihrer datenschutzrechtlichen
Information dient.
Ihre Daten werden von uns im Rahmen Ihres Vermittlungsauftrages zur vertragsbezogenen
Beratung und Bearbeitung Ihres Antrages erhoben, verarbeitet und genutzt sowie
von uns zu diesem Zweck an von ihm angefragte Anbieter übermittelt und von diesen
zur Antragsprüfung gespeichert und genutzt. Soweit Gegenstand eines Auftrags
von Ihnen, können wir zur Betreuung bereits zwischen Ihnen und Anbietern bestehender
Verträge ebenfalls Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
Ihre zusätzliche datenschutzrechtliche Einwilligung hinsichtlich Ihrer Gesundheitsdaten:
Hinsichtlich meiner von mir für die beauftragte Vermittlung einer Versicherung angegebenen
Gesundheitsdaten willige ich ein, dass der Versicherungsmakler und die von ihm
angefragten Anbieter die von mir in meinen Antrag genannten und zukünftig von mir
mitgeteilten Gesundheitsdaten erheben, verarbeiten (insbesondere auch speichern und
übermitteln) sowie nutzen dürfen, soweit dies jeweils zur Beratung, Vermittlung und
Prüfung meines Antrages sowie zur Betreuung meiner Verträge erforderlich ist. Soweit
ich den Versicherungsmakler mit der Betreuung von schon bestehenden Verträgen beauftragt
habe, erstreckt sich meine vorstehende Einwilligung auch auf die zu diesen
Verträgen gehörenden Gesundheitsdaten.
Um Ihnen möglichst viele Vergleichsmöglichkeiten und Tarife möglichst vieler Anbieter
anbieten zu können, arbeiten wir mit einem Maklerpool, der Fonds Finanz Maklerservice
GmbH, Riesstrasse 25, 80992 München (kurz: „Fonds Finanz“), zusammen. Es
handelt sich um einen der führenden und größten Maklerpools in Deutschland, der angeschlossene
Maklern bei der Anbahnung, insbesondere der Einholung von Vergleichstarifen
und -angeboten, der Begründung und der Durchführung von Verträgen zwischen
Kunden (wie Ihnen) und Produktanbietern (wie z. B. Versicherungsunternehmen) sowie
bei der Kommunikation mit den Produktanbietern unterstützt.
Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung dazu:
Ich willige ein, dass der Versicherungsmakler betreffs der von mir beauftragten Vermittlung
und/oder Betreuung sich der im Einzelnen zuvor genannten Unterstützung der
Fonds Finanz als Maklerpool bedient und der Fonds Finanz dazu die von mir in meinem
Antrag und zukünftig von mir mitgeteilten personenbezogenen Daten, auch meine Gesundheitsdaten,
übermitteln und die Fonds Finanz die übermittelten Daten dazu sowie
zur damit verbundenen Kommunikation mit den jeweiligen Anbietern, verwenden darf.
Kommt aufgrund unserer Vermittlung mit einem Anbieter eine Vertragsbeziehung zwischen
dem Anbieter und Ihnen zustande und/oder übernehmen wir die Betreuung eines
bereits bestehenden Vertrags, benötigen wir sowie Fonds Finanz zum Zwecke der
Folgebetreuung des jeweiligen Vertrages von dem Anbieter verschiedene für die Vertragsbetreuung
nötige Rückinformationen. Dazu können Ihre personenbezogenen Daten,
auch Ihre Gesundheitsdaten, gehören.
Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung dazu:
Ich willige ein, dass der Versicherungsmakler sowie Fonds Finanz von den Anbietern,
mit denen ich durch die Vermittlung des Versicherungsmakler eine Vertragsbeziehung
habe, jeweils die zum Zweck der Betreuung meines Vertrages erforderlichen Daten,
auch diesbezügliche Gesundheitsdaten, erhalten und die Daten jeweils zu diesem
Zweck verarbeiten und nutzen dürfen. Meine vorstehende Einwilligung erstreckt sich
auch auf Daten von bereits bestehenden Verträgen, die von dem Versicherungsmakler
auftragsgemäß zur Betreuung übernommen wurden.
Empfänger Ihrer Daten können neben den von uns angefragten Anbietern und Maklerpools
auch von uns oder dem Maklerpool eingeschaltete technische Dienstleister sein
(Betreiber von Vergleichsrechnern, Kundenverwaltungssoftware, etc.). Voraussetzung
für deren Einschaltung ist deren datenschutzkonforme vertragliche Beauftragung durch
uns oder den Maklerpool.
Die Erteilung Ihrer Einwilligung ist freiwillig. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit
mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn das Vorliegen einer Einwilligung allerdings
Voraussetzung dafür ist, dass der Versicherungsmakler den von Ihnen erteilten
Auftrag erfüllen kann, kann unter Umständen eine Einschränkung der Leistungen oder
sogar Beendigung des Maklervertrags die Folge sein. Diese Folge kann sich z.B. ergeben,
wenn wir uns nicht mehr der Unterstützung eines Maklerpools bedienen oder keine
Anfragen mehr bei Anbietern tätigen können.
Durch Anhaken des Kontrollkästchen erteilen Sie ausdrücklich Ihre datenschutzrechtlichen
Einwilligungen, wie vorstehend im Detail beschrieben.
Ihr Hartmut Bürgel